KUBERG X-FORCE Pro 50 XL

4.295,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 30 Werktage

  • SW10020
Motor 8KW Hohes Drehmoment Batterie  48V, 15aH - LiOn Akku Steuereinheit BLDC Pro... mehr
Produktinformationen "KUBERG X-FORCE Pro 50 XL"
Motor 8KW Hohes Drehmoment
Batterie 48V, 15aH - LiOn Akku
Steuereinheit BLDC Pro
Fahrzeit mind. 60 Minuten im durchgehenden Einsatz
Gashebel Beschleunigung mit Drehgriff
Antrieb direktantrieb ohne Kupplung
Kettenblatt 80T/10T 219H Kette
Höchstgeschwindigkeit ca. 55km/h
Ladezeit 100% - 2,5 Std.
Rahmen Pulverbeschichteter Doppelkreuz-Stahlrohrrahmen
Verkleidung Bruchfester Kunststoff
Achsabstand 95cm
Sitzhöhe 59cm
Lenkerhöhe 90cm
Bremsen Hydraulische Scheibenbremsen Tektro Aurigo / gehärtete 203mm Scheibe SBT 35 HRC 203mm
Reifenvorn 14" und hinten 12" Stollenbereifung
Gabel vorne DNM USD8 Stoßdämpfer
Gewicht des Motorrads 36 kg
max. Gewicht des Fahrers 100 kg
Alter ab 6 Jahren
Farbe nur in schwarz / rot erhältlich
WiFi separat erhältlicher WiFi Dongle mit App Funktion für noch mehr Einstellungen
Garantie 30 Tage
Enthält Ladegerät, Boardwerkzeug, Luftpumpe, Bedienungsanleitung auf Englisch
 
Die Antwort zur Benzin Konkurrenz in der 50ccm Klasse!
Damit hängt euch keine KTM mehr ab!
Superleicht, super wendig, super viel Spaß mit dem Handling eines Fahrrads und der Stärke eines Motorrads ist die X-FORCE CROSS PRO 50 für ambitionierte Kinder ab 6 Jahren konzipiert. Die X-FORCE 50 hat eine voll einstellbare MANITOU DORADO Federgabel mit 180mm Federweg verbaut.
Das Bike wiegt nur 36kg, hat einen 8KW BLDC-Motor und die hochmodernen 48V Lithium Ionen Akkus mit 22Ah sorgen für genügend Leistung um einen Top-Speed von ca. 55 km/h zu erreichen. Das sorgt für eine gute Stunde Vollgas mit breitem Grinsen, und nach 2,5 Stunden ist der Akku wieder aufgeladen! Ein 48V Schnell-Ladererät mit Lüfter und Abschaltautomatik ist im Lieferumfang enthalten. Bei Bedarf kann man auch sein Mobiltelefon mit dem extra Dongle + App koppeln, so lassen sich auch das Drehmoment und relevante Parameter des Motors einstellen.
 
Bereit für den Renneinsatz.
Der MSR - Deutschlands zweit-größter Motorsportverband - hat als erster deutscher Motorsportverband sein Reglement für die Elektro Bikes geöffnet. Der MSR beschloss in seiner Jahreshauptversammlung im November 2016 eine Änderung im Reglement: Zusätzlich zu den Verbrennungsmotoren sind in der Klasse 50ccm Mini künftig auch E-Bikes mit einer max. Leistung von 10 KW startberechtigt.
Weiterführende Links zu "KUBERG X-FORCE Pro 50 XL"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "KUBERG X-FORCE Pro 50 XL"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen